WortLos

 

 

ich stell mir immer wieder die Frage,
hat der altbekannte Mann,
der nur mal eben Zigaretten ziehn wollte
und dann nie wieder kam
wirklich bevor er verschwunden ist
Zigaretten gezogen
oder hat er gelogen ?

***

alles kehrt wieder zum Ursprung zurück.
schon als ich in dieses eine Leben übertrat
war ich relativ wortlos
heute mag ich manchmal die Stille um mich herum
und kein Laut kommt über meine Lippen
aus dem sich ein Wort formen ließe.
Und wenn jemand meint
mich verstanden zu haben
weiß ich, dass ich mich
falsch ausgedrückt habe. 

 

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter blog, Lyrik, Stille veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu WortLos

  1. gokui schreibt:

    der morgen beginnt
    die sonne steigt auf
    die ruhe fließt
    wie worte
    ohne klang

  2. arsfendi schreibt:

    Das gefällt mir, so wie ich auch die Stunden mag, wenn morgens die Sonne aufgeht und alles noch so still um mich herum ist.Bilder vor Augen, die mehr aussagen als jedes gesprochene Wort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s