2 Wochen

2 Wochen ohne meine Große;-)
Erst ist Holland angesagt und dann wartet der Gardasee.
Ich glaube am meisten freut sich Junior, weil er endlich mal die Mama ganz für sich alleine hat.;-)

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter blog, Gedankensplitter, Liebe, Menschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 2 Wochen

  1. paradalis schreibt:

    hallo meine liebe Sabine. die erste woche ist vorbei… wie fühlst du dich? ich war immer ein wenig wie amputiert, so ohne töchterchen. aber sicher hat es junior schamlos ausgenutzt. das haben die lieben kleinen so an sich.
    🙂

    grüß mal und liebe umärmelung für dich!
    Heike

  2. arsfendi schreibt:

    Guten Morgen meine Liebe,

    ja, es war schon alles etwas seltsam. Auch wenn mein Kleiner mich dann doch ziemlich auf Trab gehalten hat.
    Heute kommt Kiki erst einmal aus Holland wieder und morgen bring ich sie zum Zug, der sie zum Gardasee fährt.
    Das Witzige an der Sache war, Jani hat sich ja wirklich darauf gefreut endlich mal ein paar Tage ohne die große Schwester verbringen zu können.
    Aber er war jetzt wirklich die ganze Woche irgendwie kränkelnd um nicht zu sagen, es hat ihm was gefehlt.;-)))
    Und sogar Kiki hat jeden Tag angerufen um sich nach ihm zu erkundigen. (ich red jetzt mal ganz absichtlich nicht von Heimweh;-)))))
    Wir sind hier schon eine seltsame Bande.;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s