Besinnliche Weihnachten

So, der letzte Arbeitstag vor dem Fest wäre auch geschafft. Und der besinnliche Teil des Jahres kann beginnen.

An dieser Stelle möchte ich mich vor allem bei meinen BloggerFreunden für ein tolles Jahr bedanken.
Ich denke wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß und Freude. Und ich hoffe, dass es 2009 so weitergeht, wie es aufgehört hat.

Euch allen wünsche ich im Kreise Eurer Lieben ein wirklich schön besinnliches Fest und alles erdenklich Liebe!

Ein ganz besonders lieben Gruß geht dabei an meine allerliebste Freundin Paradalis!!!, an Skriptum, Herrn NedGanzBachert und Herrn WeilWirUnsLieben, Herrn Wortmann, nicht zu vergessen Frau Offensichtlich und Herrn Gokui.
Es war schön mit Euch!

***
***
***
***
***
***

Weihnacht
Ein Augenblick im Meer der Zeiten,
In dem die stillen Stimmen tönen,
Die sonst der Tag verdeckt mit seinem lauten schrei’n
Der Augenblick, indem die Kerzen brennen,
Die heiligen Kerzen, die der Liebe leuchten,
Da jedes Herz es ahnt was Friede sei. –

In dieser Stille zwischen heut und morgen,
In dieser Handvoll weniger Minuten,
Besinnt der Mensch sich auf sein tiefstes Glück
Lauscht auf die leise Melodie der Liebe –
Und geht dann neu zu seinem Tag zurück.

Elisabeth Dauthendey

Werbeanzeigen

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter Freunde, Grüße, Weihnachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Besinnliche Weihnachten

  1. offensichtlich schreibt:

    Feier Du auch schön! Das sieht ja optisch schon bereits sehr vielversprechend aus 🙂

  2. skriptum schreibt:

    Liebe arsfendi, Gleiches wünsche ich Dir auch von Herzen! Lieben Dank für die Erwähnung ;o)

    Nachdem ich heute „Handwerker Part II“ hinter mich gebracht habe und meine Wohnung Dank der überaus erwähnenswerten Professionalität dieses Herrn über und über mit Staub berieselt ist, was sich bei Mahagoni-Möbeln im Wohnzimmer ganz besonders gut macht (aktuell haben sie mehr Ähnlichkeit mit heller Buche), werde ich morgen die aktive Stadtflucht antreten. Da „Handwerker Part III“ am 29.12. folgt, ist danach noch immer Zeit genug, bis zum Jahreswechsel alles wieder in Ordnung zu bringen. Jetzt ist erstmal Weihnachten, ohne Ärger über „Handwerker Part I + II + III“. Das habe ich gerade beschlossen! Und da kann ich ja unglaublich stur sein, nö?! ;o)

    Alles Liebe Dir!

  3. paradalis schreibt:

    Bin ich noch rechtzeitig? Bist Du noch da? Sitzt Du schon am Gabentisch? Lachst Du bereits mit Deinen Lieben? Reißt Du schon ganz aufgeregt das Papier von den Geschenken? Fluchst Du vor Dich hin, weil das Band so fest verknotet ist? Hast Du gerade das Strahlen im Gesicht?

    Bin ich noch rechtzeitig?
    Um Dich noch mal ganz fest zu umarmen, Dir einen wunderschönen Weihnachtstag zu wünschen und auch Dir für all das Schöne zu danken?

    (wow! ich bemerke gerade, das könnte ja glatt ein gedicht werden. und das, obwohl ich doch dazu so gar keine ambitionen habe! WEHE! wenn mir die idee hier jemand klaut!!)
    🙂

    Also meine liebe Freundin! Hab einen schönen Tag, feier schön, lass Dich reich beschenken und grüße bitte all die Lieben auch von mir.

    Liebe Umarmung,
    Heike

  4. nedganzbachert schreibt:

    Liebe arsfendi!
    Ich hatte dieses Jahr einige schöne Gewinne. Einer davon war, Dich „und die Mädels“ kennengelernt zu haben. Es waren lustige, nachdenkliche, bewegte, verwirrende Blogwochen. Und in Deinem Post explizit erwähnt zu werden, hat ein kleines, erstauntes, verlegenes Lächeln über mein Gesicht huschen lassen.
    Möge dieser Tag die Ruhe bringen, die von der Adventszeit oft erhofft wird.
    Mögen die Menschen in Deiner „Nähe“ die wertvollsten Geschenke sein.

  5. wortman schreibt:

    Liebe Arsfendi,
    wünsche dir ein wunderbares Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und mögen sich ein paar Wünsche in 2009 erfüllen.

    Die kurze Zeit, die wir in diesem Jahr, in diesen Blogs verbracht haben, war wirklich sehr unterhaltsam.

  6. arsfendi schreibt:

    Ich bin gerade unglaublich berührt!
    Danke Euch Allen!

  7. Tapps schreibt:

    Ein schönes Weihnachtsfest dir und deiner Familie! Tapps

  8. weilwirunslieben schreibt:

    Liebe arsfendi,

    wie ich vorhin schon bei Frau skriptum feststellte, habe ich in den letzten tagen ja einiges verpasst. So auch hier, selbst wenn es keine Bein-Bilder gibt. Zumindest keine in Netzstrümpfen, sondern nur solche mit Hosen an. Aber dafür viele liebe und bewegende Worte. Vielen Dank dafür!

  9. wortman schreibt:

    @WWUL: *lach* kaum wieder online gilt der erste Gedanke den Netzstrümpfen 😉

  10. nedganzbachert schreibt:

    @wwul: Wortman hat Recht. Meine Beine in Netzstrümpfen scheinen es Dir echt angetan zu haben 😆

  11. wortman schreibt:

    ngb in netzstrümpfen 🙂
    DAS will ich sehen 🙂

  12. arsfendi schreibt:

    Ich hoffe Ihr hattet alle genauso ein schönes Weihnachtsfest wie ich.

    Das Beinfoto kommt noch, ich muss erst noch dieses eine Kilo der Gans abtrainieren. Aber es ist nicht vergessen!;-))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s