ErWischt

Ich hasse es krank flachzuliegen. Und so erst recht.
Gerade jetzt wo so viel zu tun ist.
Morgen wieder Arzttermin und die Tabletten machen müde.
Meine Große ruft an und macht sich Sorgen. Ich lalle ein wenig ins Telefon und will einfach nur meine Ruhe.
Da reagiert man dann schon mal etwas unwirsch. Ist aber nicht so gemeint.
Noch ein paar Tage, dann hab ich es wohl überstanden, denke ich mal.
Und Ihr es hoffentlich auch mit meiner Launenhaftigkeit, die mir bitte nicht krumm zu nehmen ist.
Ich hasse es, nicht so zu können wie ich will.
Und jetzt ruft wieder mein Bett, die Tabletten machen müde…

Was ich noch mehr hasse ist, wenn man sich seiner eigenen Worte immer wieder selbst Lügen straft.

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu ErWischt

  1. Wortman schreibt:

    Gute Besserung Lady. Pass auf dich auf.

    Muss grade grinsen… hab deine Überschrift mehr mit „er wischt“ übersetzt 😉

  2. paradalis schreibt:

    Das Kuriose ist, meine liebste Freundin, dass wir derzeit die gleichen Tabletten für unterschiedliche Erkrankungen erhalten… theoretischerweise könnten wir uns auch gemeinsam unserem Kummer hingeben. Ich tröste dich also mal aus der Entfernung und hoffe, du kommst bald wieder auf die Beine.
    Halte durch, meine Liebe! Und viel trinken, hörst du!!!
    🙂

    Ganz liebe Umärmelung,
    Heike

  3. arsfendi schreibt:

    „er wischt“

    Ne ne, das mache ich gerade ganz alleine.;-))))

  4. arsfendi schreibt:

    @Heike

    danke Dir meine Liebe. Und für Dich gilt aber das Gleiche!

    Ich überlege gerade, bei meiner Dosis liegt ja bereits schon alles im Nebel hier, wie würde es da erst ausschauen, wenn ich deine Dosis zu mir nähme.;-)

    jetzt freu ich mich aber auf die Nacht. kann echt lustig werden, wo ich jetzt den halben Tag verschlafen habe.
    Aber schlaflose Nächte haben ja auch was.;-))

  5. Tapps schreibt:

    Ruhe sanft!

  6. arsfendi schreibt:

    Boah Herr Tapps, der war jetzt gar nicht nett.;-))

    ich habe heute eh an etwas zu knabbern und bin empfindlich hoch 10.

  7. Wortman schreibt:

    was wischt du denn grade? 😉

  8. arsfendi schreibt:

    Ich fege gerade alle Scherben, die da vor mir auf dem Boden liegen, zusammen.
    Daraus will ich mir zur Ablenkung ein buntes Mosaik basteln.
    Wie findest Du diese Idee?

    Und danach wische ich, damit auch keine Spuren übrigbleiben.

  9. Wortman schreibt:

    Mosaik? Super!
    Mach ein Foto davon, wenn es fertig ist 😉

  10. paradalis schreibt:

    Magst du noch ein paar Scherben von mir dazu haben?
    Manchmal geht auch wirklich alles den Bach runter…

    Doch das Mosaik hängen wir uns nicht in die gute Stube, hörst du? Damit steigen wir auf den höchsten Felsen und zerstreuen das in alle Winde.
    Umärmelung, meine Liebe!

  11. arsfendi schreibt:

    Klar doch meine Liebe, Du weißt ja, ich sammle diese bunten Steinchen, an denen man sich so ätzend schneiden kann, weil die Ränder scharf und spitz sind.
    Und das mit dem Felsen ist wirklich eine gute Idee. Kann gar nicht hoch genug sein und der Wind muss schön kräftig wehen, am besten noch durch meinen Kopf hindurch.

    Umärmelung zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s