Wenn der Himmel die Erde berührt

Bewohne mein Haus

bediene dich meiner Sachen,
mach dir’s bequem.

Komm in mein Leben,
spreche dich aus oder spiele
mit meinen Gedanken.

Sage, wenn möglich:
Hier bin ich, hier bleib ich,
hier bin ich zuhaus.

Und sag nicht nur ich, sage du, sage wir,
sag das schöne Wort : immer.

(Lothar Zenetti)

08.07.2011

08.07.2011

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wenn der Himmel die Erde berührt

  1. Valentiner schreibt:

    Ich gratuliere ganz herzlich und wünsche euch alles Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s