Ich bin müde

So oft muss ich in letzter Zeit an dieses gedankenprägende Zitat denken. Es schlingt sich durch meine Gehirnwindungen, krallt sich fest, um im nächsten Moment kräfteraubend weiter zu fliegen.
Der Schmerz und das Leid drehen auch in meinem kleinen Orbit ihre Runden ohne jegliche Rücksicht und gönnen keine Pause.
Nichts ist vergleichbar, viele ja sehr viele trifft es schlimmer und das macht mich traurig und betroffen.
Nicht Selbstmitleid macht mich so müde, es ist das Leid in der Addition, und in der Summe unerträglich.
Ich bin müde. Gedankenknoten machen so mürbe und lassen keinen Schlaf finden.

Eine kurze Atempause wäre schön. Aber auch das Luftholen fällt schwer. Aber auch dafür gibt es genügend Pillen. Nur nicht als Doping für die Seele.

Früher bin ich gelaufen um den Wind durchs Gehirn wehen zu lassen. So mancher Gedankenknoten ist ihm zum Opfer gefallen. Heute bin ich zu müde und das rechte Bein wehrt sich mit allem was es aufbringen kann. Keinem Körperteil kann ich es recht machen und so lasse ich es.
Der Fernseher läuft und in meinem Kopf klirren die Glasscherben.
Ich bin so entsetzlich müde.
Die Kämpfe fordern jetzt wohl ihren Tribut.
Der Rücken schmerzt und verlangt nach seiner Medizin.
Und dennoch, die Nachrichten lassen einen nicht zur Ruhe kommen.
Zum Schmerz addieren sich noch Trauer und Wut.
Alex ist Balsam für die Seele und der Grund für das kräftig schlagende Herz.
Ich bin so unendlich müde.

13782154_10207159288923406_1281581045202658365_n

Advertisements

Über arsfendi

Ich bin ein seltsames Mädchen... Meine wilden Träume, die ich bis zum Morgen während dem Vollmond hab, werd ich für immer für mich behalten.
Dieser Beitrag wurde unter 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s