Archiv der Kategorie: 1

Mea Culpa

Ich sehne mich nach dem Rausch der Leidenschaft im bedeutungsvollen Flug durch die Nacht. Und dann wünsche ich mir eine Landebahn ohne Fallschirm und doppelten Boden. Mit einer Hand, die mich hält bis zum Morgen, ohne nach dem Danach zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen

Neil

Er war ein kluger Kopf, manchmal zu klug um neben ihm bestehen zu können. Ich nannte ihn Neil*, weil ich Coraline mag und auch sonst Märchen, bei denen ich mich zu Tode erschrecke. Richard wäre auch ein guter Name, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen

DaNach

Und dann wünsch ich mir heute eine Vision. Ich bräuchte noch etwas mehr Mut und sehr viel mehr Zeit. Und ein Leben danach in diesem anderen Land und dann wieder Luft zum Atmen. Ich brauch diese Gedanken an Dich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen

Heaven stood still

http://www.myvideo.de/watch/6226079/Die_Fantastischen_Vier_Fluechtig

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen

Brief einer Mutter an ihre Kinder

Mein Kind, ich hoffe du verstehst, wenn ich älter werde, und hast Geduld mit mir. Wenn ich einen Teller zerbreche oder Suppe auf den Tisch spucke, weil ich langsam mein Augenlicht verliere, schrei mich bitte nicht an…. Ältere Menschen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Alles wird gut und besser

Alles wird gut Und wieder wechselt die Jahreszahl. Nicht, dass ich den Standpunkt vertrete, die 13 als meine persönliche Unglückszahl zu bezeichnen, aber Tränen der Trauer und des Abschieds haben sich definitiv nicht eingestellt.Nun ist 2014 angesagt und floskelbehaftet will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen

Und die Angst bekommt man Gratis…

Es ist schon erstaunlich was in der heutigen Zeit unser Gesundheitssystem für Überraschungen aufzubieten hat.Aber der Mensch bleibt Mensch, er lebt, leidet, nimmt hin, oder Schicksal her. Hauptsache er funktioniert, hält still oder reißt die Klappe auf.Manchmal vermag er sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1, Kind, Krank, Krankenhaus, Krankheit, Mutter, Tuberkulose | Kommentar hinterlassen

Glück hoch 2

Eigentlich war alles wie immer. Fast schon Routine. Nur die Angst ließ sich noch ein wenig steigern. Aber auch das war fast schon wieder normal. Er war ja da und nahm sogar viel von der Last ab, die auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 | 3 Kommentare

2011 – Glückszeit

Und schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Es war ein wundervolles Jahr, das zweite Jahr mit meinem Schatz an meiner Seite und dem Wissen, dass wir alles gemeinsam schaffen, sogar Unwegsamkeiten zusammen umschiffen um Ziele zu erreichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1, 2011, Dankbarkeit, Für immer an Deiner Seite, Gefühl, Geschenk, Glück, Glücksmomente, Krankenhaus, Lachen, Lava, Leben, Liebe, Magie, mein Herz, Operation, Ruhe | 2 Kommentare

Verwoben

Verwoben im Netz der Liebe mit den Fäden der Zärtlichkeit und Leidenschaft webt sie fortwährend den Kokon untrennbar vereint Sonne auf den Lippen und der Wind weht mit sanfter Brise die Leichtigkeit ins Herz der Unendlichkeit.

Veröffentlicht unter 1 | Kommentar hinterlassen