Archiv der Kategorie: Lust

Halt mich

Halt mich, halt mich im Tanz unserer Gefühle. Glaub an mich, wenn du in meine Augen schaust und spürst, dass jedes nicht ausgesprochene Wort ein einzigartiges Gefühl ist in jedem Gedanken, der nur dir gilt.   „Wenn wir verheiratet sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leidenschaft, Liebe, Lust, Tanz, Verlangen | 4 Kommentare

PerlenSchweiß

Nächtens schweißgebadet ruhelos den Gedankenpegel hochgeschraubt. Ich hab so vieles gehört, von dem ich nichts verstehe. Die Weisheit mit Löffeln nicht gefressen, dafür mir lieber die Ohren verschlossen und mir eigene Bilder gemalt. Alles, was wahrhaft ist, und was ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter apokalyptisch, Divergenz, Hitze, Lachen, Leidenschaft, Lust, Rausch | 3 Kommentare

Ohne Gefühl

Der Tag im Büro war wie immer stressig. Das Telefon läutete ununterbrochen, nervige Auftraggeber verlangten aus Unmöglichem das Mögliche zu machen und eine neue Präsentation verlangte auch nach Inspiration und Kreativität. Auf dem Weg nach Hause legte sie lieber einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bedeutungslos, Fiktion, Gleichgültigkeit, Lust, Zärtlichkeit | 2 Kommentare

VerRückt

Er war ein kluger Kopf, manchmal zu klug um neben ihm bestehen zu können. Ich nenne ihn mal Neil, weil ich Coraline mag und auch sonst Märchen, bei denen ich mich zu Tode erschrecke. Richard wäre auch ein guter Name, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leidenschaft, Lust, Sarkasmus, Süchtiges, Verrücktes | 1 Kommentar

Leidenschaft

Seit ich meine neueste Leidenschaft, das Indoor-Grillen entdeckt habe, bin ich förmlich zu einem neuen Menschen geworden. Da ich ja leider zu den Menschen gehöre, die sich nicht ihrer Kochkünste rühmen können, (ja hier dürfen jetzt gerne ein paar Leute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duft, Gefühl, Grillen, Leidenschaft, Lust, Spare Rips | 12 Kommentare

Herrlichkeiten [das Beste]

Wie war das noch, das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bedeutungslos, Freundin, Freundinnen, Freundschaft, Gedankensplitter, Glück, Gleichgültigkeit, Leben, Leidenschaft, Lust, Vergessenheit | 2 Kommentare

In der Hitze der Nacht

Begierig schlang er seine Arme um ihren Körper. Er spürte ihre Willigkeit, die sich ihm bot, fern jeder Gedankenbehaftung. Ihren Namen hatte er längst vergessen, nur ihr Duft war gegenwärtig und diese weiche warme Haut, mit der sie sich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hitze, Lust, Nacht, Vergessen, Verlangen, Wahnsinn | Kommentar hinterlassen

Sonnig

Die Nächte sind momentan besonders schön. Seit einiger Zeit kann ich wieder ruhiger schlafen, spüre nicht mehr diese Unruhe in mir, die mich wach hält. Ich meine, ok, diese Phasen habe ich auch irgendwie genossen, konnte für mich Gedanken sortieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lust, Menschen, menschlich, Nacht, Sonne | Kommentar hinterlassen

Augen-Blick

Vollmond der schlaflosen Nacht ergeben durchschritt sie das Tal der Lautlosen Spieler trunken vor Glück schwiegen betreten der Närrin zum Spott rauschende Säbel gewetzt zum Tanz schwunghaft der Handel mit Blut und Gebeinen. Am Wegesrand beherrschte die Glut die Öde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Leben, Leidenschaft, Lust, Lyrik, Nacht, Verlangen, Zärtlichkeit | 1 Kommentar

Ungebremst

“Glaubst du, dass es Nächte gibt, die kürzer sind als andere, weil der größere der beiden Zeiger im Licht des Mondes Amok läuft? Jede Minute quält er sich einen winzigen Schritt zurück, um gleichzeitig im selben Moment 59 Schritte vorwärts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Alltagswahnsinn, ce'st la vie, Einsicht, Lachen, Lust, Nebel, Nichtigkeit, Rausch, Schwäche, Singularität, Zärtlichkeit | 4 Kommentare