Archiv der Kategorie: Menschen

Sonnig

Die Nächte sind momentan besonders schön. Seit einiger Zeit kann ich wieder ruhiger schlafen, spüre nicht mehr diese Unruhe in mir, die mich wach hält. Ich meine, ok, diese Phasen habe ich auch irgendwie genossen, konnte für mich Gedanken sortieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lust, Menschen, menschlich, Nacht, Sonne | Kommentar hinterlassen

Alles im Fluss

Weil wir niemals uns anhalten, halten wir einander fest. Steine haben wir damals ins Meer geworfen, erinnerst du dich? Du konntest viel weiter werfen und ich konnte ihnen mit meinen Augen folgen, bis sie dann in der Tiefe versanken um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Gedanken, Gedankensplitter, Menschen, menschlich, Sehnsucht, Steine, Stimme, Zärtlichkeit | Kommentar hinterlassen

Mach’s gut

Stumm wie ein Partisan, sagtes du, sei ich, jetzt begreife ich das Bild, erschöpft sind alle Reserven, alle Munition verschossen, kein Rückzugsweg offen, ich befinde mich im aufgegebenen Hinterland des Feindes, den ich liebe. (Steffen Mensching) „Ich hab mich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Erinnerungen, Gedanken, Gedankensplitter, Menschen, Nichtigkeit, nothing more, Wortlos | 7 Kommentare

Cut Off

Wir haben immer so wenig Vertrauen in den Gezeitenwechsel des Lebens. Wir jubeln frenetisch wenn die Flut hereinbricht und schöpfen maßlos aus dem Vollen inständig hoffend, dass es immer so bleiben möge. Bei Ebbe wehren wir uns erschrocken fordern wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen, ce'st la vie, Erinnerungen, Freunde, Gedanken, Gedankensplitter, Glück, Liebe, Menschen, Stille, Zärtlichkeit | 1 Kommentar

Der schwarze Prinz

Es gibt Dinge, für die es leichter ist Verständnis zu haben, als sie zu begreifen. Und gewisse Dinge muss man auch gar nicht verstehen, sondern sollte sie einfach nur annehmen ohne nach dem Warum zu fragen. Marie war immer schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen, Erinnerungen, Gedankensplitter, Glück, Glut, Lachen, Liebe, Marie, Menschen, Zärtlichkeit | 1 Kommentar

Miese Laune!

Ja das soll es geben. Ich habe heute dermaßen miese Laune, dass man mir besser aus dem Weg gehen sollte. Wie so oft ist es mal wieder dieses Zerren an mir, was ich eh auf den Tod nicht ausstehen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensplitter, Menschen, schlechte Laune | 13 Kommentare

Hang on to a dream

Damals waren wir fünf Freunde, dort in diesem kleinen Ort, in dem wir gemeinsam unsere Kindheit und Jugendzeit verbracht hatten. Fünf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein konnten und die dennoch etwas Untrennbares verband. Von diesem Leben dort, in aller Unbefangenheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freunde, Freundin, Gedankensplitter, Glück, Liebe, Menschen, Sehnsucht, Zärtlichkeit | 3 Kommentare

Ich wünsche mir mehr Zeit und Langsamkeit

Ich seh dich gern gehen ich geh hinterher bevor’s deine Spur gab war der Erdboden schwer Du mußt gar nichts machen sei einfach nur da es gibt dich tatsächlich ich sehe dich ja Ich wünsche mir längere Tage ich wünsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lachen, Langsamkeit, Liebe, Menschen, Sehnsucht | 2 Kommentare

So wie es zu sein scheint und nie war

Manchmal vielleicht einfach nur lachen, auch wenn einem ganz anders zumute ist…                       Es gibt Dinge, für die es leichter ist Verständnis zu haben, als sie zu begreifen. Und gewisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagswahnsinn, Beziehungen, blog, Einsicht, Erinnerungen, Gedankensplitter, Liebe, Menschen, Sarkasmus, Stille | Kommentar hinterlassen

pictures

Wir waren immer Fünf. Fünf Freunde, für die es galt das Wort Freundschaft zu leben und sich immer wieder aufs Neue zu beweisen, dass Liebe auch Freundschaft und Freundschaft auch Liebe bedeutet. Auch wenn wir längst sehr unterschiedliche Wege gegangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einsicht, Erinnerungen, Freunde, Liebe, Menschen, Sehnsucht | 5 Kommentare