Archiv der Kategorie: Wortlos

Winterblues

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Think positive, auch wenn es manchmal nicht so leicht ist. Hin und wieder klappt es, weil die Freude überwiegt. Jonah ist da und bringt auch dem Winterblues die Helligkeit und den Glanz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1, Liebe, Weihnachten, Wortlos | 1 Kommentar

Grün

Grün war noch nie ihre Farbe. Weder an sich selbst noch um sich herum. Hatte sie das eigentlich jemals gesagt? Der Whisky brannte ein wenig in der Kehle. Aber es war ihr egal, anderes brannte mehr im Inneren und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Gedankensplitter, Grün, Wortlos | 3 Kommentare

Mach’s gut

Stumm wie ein Partisan, sagtes du, sei ich, jetzt begreife ich das Bild, erschöpft sind alle Reserven, alle Munition verschossen, kein Rückzugsweg offen, ich befinde mich im aufgegebenen Hinterland des Feindes, den ich liebe. (Steffen Mensching) „Ich hab mich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Erinnerungen, Gedanken, Gedankensplitter, Menschen, Nichtigkeit, nothing more, Wortlos | 7 Kommentare

Bis auf Weiteres

Würdest du etwas vermissen?, hatte ich dich gefragt. “Nein”, war die Antwort, die ich heute versteh. Kannst Du verstehen, wenn ich sage die Zeit kennt immer ihre eigene Zeit? Manche Woche hat sieben Jahre und die Sekunde eines Moments, schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, resigniert, traurig, Wortlos